Cartoons Dritte Welt Counter eRich Lutz
Verlauf
Verlauf

Boat People

Boat People
Boat People







Asyl

1982: In Berlin erhalten Asylanten zum ersten Mal anstelle von Geld Unterstützung teilweise in Wertgutscheinen
Geteilte Erde

Text für sehbehinderte Menschen

Die Seite "Dritte Welt" hat von links nach rechts, oben nach unten folgende Karrikaturen:

Boat People

Bild 1
Auf einem Patrouillenschiff stehen zwei Offiziere an der Reling. Der eine sieht durch ein Fernglas und sagt: "Da, ein Boot.. Afrikaner. Schwere Schlagseite. Halbe Meile voraus. Sollen wir abdrehen, Capitano?" Der Kapitän entgegnet: "Nicht doch. Die werden noch gebraucht! Das sind die Fittesten! über Wochen auf der See. Kaum Wasser, nix zu futtern. Konkurrenzkampf!"

Bild 2
Der Offizier fragt: "Und wohin mit ihnen?" Der Kapitän antwortet: "Die werden für die Gewächshäuser gebraucht! Die Hitze, der Giftnebel... Das sind dieeinzigen, die das länger aushalten..."

Asyl

Ein Mensch, erkennbar mit Migrationshintergrund, steht an der Kasse eines Supermarktes und möchte einen Wertgutschein einlösen. Die Kasse bedient ein Polizist, der barsch auffordert: "Macht achtzehnmarkdreißig. Paß, Lebensmittelkarte, Taschen, etc. vorzeigen, aber flott!"
(In Berlin erhalten 1982 Asylanten zum ersten Mal anstelle von Geld Unterstützung teilweise in Wertgutscheinen.) Cartoon von 1982

Geteilte Erde

Der Globus ist dreigeteilt. Ein Drittel liegt auf einem Tortenheber. Darüber der Text: "Ist es recht so?"
Mit dieser Karrikatur sollte die Methode der Einteilung einer Welt in drei Teile ad absurdum geführt werden. Cartoon von 1983.


Verlauf
Verlauf

Alle Rechte bei eRich Lutz, Freiburg im Breisgau
Mit freundlicher Unterstützung von naturConcept
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!